WO?

Am Rande der Dschungelstadt Pucallpa, am Ucayali, einem Quellfluss des Amazonas in Peru

Anreise über den Hauptstadtflughafen Lima und den Provinz-Flughafen Pucallpa

WANN?

15. November - 29. November 2024 (2 Plätze)

30. November - 14. Dezember 2024 (2 Plätze)

Was sind Pflanzendiäten (Dieta Planta)?

Erlebe die transformierende Kraft der Pflanzendiäten im peruanischen Dschungel

Willkommen zu einer außergewöhnlichen Reise zu Heilung und Selbsterkenntnis im Herzen des peruanischen Dschungels. Unsere Pflanzendiäten (Dieta Planta) knüpfen an die tief verwurzelten Traditionen der Ureinwohner im Amazonas-Becken an und öffnen dir die Pforten zu einer ganzheitlichen Reinigung und spirituellen Erneuerung.

 Die Weisheit der Pflanzenheilung

Seit Generationen nutzen die indigenen Gemeinschaften im Amazonas-Becken Pflanzendiäten als heilende Praktiken. Diese Pflanzen, von Bäumen bis zu Büschen, werden in Form von Tees verabreicht und unterstützen dich über mehrere Tage hinweg bei körperlicher, emotionaler und spiritueller Reinigung und Heilung.

 Verbindung zwischen Körper und Seele 

Die Pflanzen, die im Amazonas-Becken beheimatet sind, haben eine bemerkenswerte Fähigkeit: Sie reinigen nicht nur den Körper, sondern öffnen auch den Zugang zu unseren unbewussten Emotionen. In enger Zusammenarbeit mit einer erfahrenen Schamanin werden die Pflanzen für dich sorgfältig ausgewählt und in individuellen Pflanzendiäten verwendet.

Die Reise zu dir selbst

Die Dieta wird von zwei Ayahuasca-Zeremonien begleitet, die in einer kleinen, vertrauten Gruppe durchgeführt werden. Diese Königin der Pflanzen öffnet Tore zu tiefer Selbsterkenntnis und spiritueller Entwicklung.

Ganzheitliche Unterstützung

Unsere Reise bietet mehr als Pflanzendiäten allein. Wir integrieren Reiki, Kartenlesungen, Gespräche und reichlich Raum für Meditation, Ruhe und Entspannung in die Heilungsprozesse.

Nahrung für Körper und Geist

Die Verpflegung während der Dieta Planta ist auf den Paleo-Stil ausgerichtet und umfasst frisches Obst, Gemüse, Reis, Kartoffeln, Hühnchen und lokalen Fisch – eine Nahrung, die Körper und Geist auf ihrer Reise unterstützt.

Einheit mit der Natur

Während der Dieta empfehlen wir, auf chemische Produkte zu verzichten und dich mit der natürlichen Umgebung zu verbinden.

Begib dich auf diese transformierende Reise

Du bist eingeladen, die Tür zur Selbstheilung im peruanischen Dschungel zu öffnen. Entdecke die Magie der Pflanzendiäten und erlebe eine tiefgreifende Verbindung zu dir selbst und der Welt um dich herum.

Medizin zum Sehen, Hören und Fühlen

Entdecke die Weisheit von Ayahuasca: Eine Reise ins Innere

Ayahuasca, eine flüssige Medizin, deren Wurzeln in Peru und Kolumbien liegen, öffnet eine Pforte zur traditionellen schamanischen Praxis. Diese heilige Medizin wird aus der Banisteriopsis caapi-Liane und den DMT-haltigen Blättern des Psychotria viridis-Gewächses gewonnen. Der im Pflanzensud enthaltene Wirkstoff DMT ist auch als "Gottesmolekül" bekannt.

DMT wird in geringen Mengen auch von unserem Gehirn und von vielen Pflanzen produziert. Ayahuasca ist eine weise Lehrerin, die unser Inneres enthüllt und uns auf eine tiefgreifende Reise führt. Diese Medizin verstärkt unsere Emotionen und schärft unsere innere sowie äußere Wahrnehmung. Durch diese Verbindung können wir uns selbst besser begreifen, unsere Vergangenheit, Gegenwart und sogar mögliche Zukunftsfacetten enthüllen. Ayahuasca ermöglicht eine Fusion von Geist und Körper, um tief verwurzelte Emotionen und Prägungen aus vergangenen und gegenwärtigen Leben zu befreien und so unsere Zukunft in Freiheit zu gestalten.

Es kann dir die Erfahrung vermitteln, mit dem Leben und dem göttlichen verbunden zu sein und wieder in Einklang zu kommen. Ayahuasca gehört in Peru zum nationalen Erbe. Die Verwendung ist legal.

Leistungen pro Person für 14 Tage

  • Unterkunft im Mehrbettzimmer (2-3)
  • Verpflegung im Paleo-Stil (Früchte, Gemüse, Reis, Hühnchen, Fisch... )
    • 2 Mahlzeiten während der Diät + Obst
    • 3 Mahlzeiten an den diätfreien Tagen
    • Wasser und Tee
  • 2 Pflanzendiäten mit 2 individuell ausgewählten Pflanzen für jeweils 7 Tage
  • Zeremonien mit Ayahuasca, in der Regel aller 2-3 Tage
  • Reinigung mit Tabak
  • Blütenbäder
  • Rapé, Kambo und Yopo auf Wunsch und nach Bedarf
  • Chakren-Reinigung und Ausrichtung
  • Kartenlesen, Sound Therapie
  • Marktbesuche
  • Ausflüge und Restaurantbesuche mit einheimischen Spezialitäten

Unterkunft

Die Unterbringung erfolgt in einfachen Verhältnissen im Familienhaus der Schamanin. Es gibt kein warmes Wasser, die Außentemperaturen liegen bei ca. 30-34 Grad. Ein Internetanschluss existiert.

Die Form der Unterbringung im Mehrbettzimmer und das Erleben des Familienlebens im Hause Tara Amas / Castañeda ist Teil der Erfahrung und der Heilung. Die spürbare Energie der Liebe in diesem Haus ist mit Worten nicht zu beschreiben, sondern kann nur erlebt werden.

Begleitendes Coaching

Als Coach und Lehrerin begleite ich dieses Retreat mit entsprechender Integrationsarbeit, Übersetzung und Begleitung bei der Reflexion und Zielsetzung für dein Leben.

Gern können wir deine Ziele vor dem Retreat in einem Gespräch vereinbaren und festlegen.

Über die Schamanen und Heiler

Die Familie Tara ist seit drei Generationen mit der Arbeit der Pflanzenmedizin betraut. Sonia Tara Amas selbst arbeitet seit mehr als 35 Jahren mit Ayahuasca und verfügt über ein breites Wissensspektrum im Bereich der körperlichen, emotionalen und spirituellen Heilung. Ihr Ehemann und Partner Roberto Castañeda ist in Spanien aufgewachsen und arbeitet seit fünf Jahren mit Sonia. Er verbindet die europäische Kultur mit der Medizin des Amazonas und ist ebenfalls ein begabter Heiler. Sonia und Roberto gehören seit nun zwei Jahren zu meinen Lehrern und Heilern. Sie reisen gemeinsam als Heiler-Team mit Sonias Söhnen durch Europa, Zentral- und Südamerika, um Menschen Heilung zu bringen. Sie haben mir sehr erfolgreich bei der Überwindung zahlreicher körperlicher und emotionaler Blockaden geholfen. 

Meine bisherigen Aufenthalte im Dschungel haben mich nachhaltig beeinflusst und verändert. Das Leben stellt einen starken Kontrast zum Leben in der westlichen Welt dar. Das Erleben hat mir zahlreiche Türen zu einem erfüllteren und dankbareren Leben geöffnet. 

Preise

Bitte entnimm die Preise sowie weitere wichtige Hinweise zu den Zahlungsbedingungen und gesundheitlichen Voraussetzungen der Broschüre, die du hier herunterladen kannst.

Die Anreise erfolgt eigenständig bis zum Provinzflughafen Pucallpa oder per Bus bis zum Busterminal Pucallpa ab Lima, Peru. Ab Deutschland eignet sich ein Direktflug von Berlin oder Frankfurt nach Lima und von Lima nach Pucallpa mit dem Dschungeltaxi von LATAM, Star Peru oder Sky.

Anmeldung

Zur Anmeldung für dieses Retreat schreibe mir bitte eine E-Mail an love [at] nadjapolzin.com.